Programm


Folgende Fragen werden auf dem B2B Marketing Kongress beleuchtet:

  • Wie verändert sich das Marketing durch die Digitalisierung?
  • Wie verändern sich die Anforderungen an einen B2B-Marketer?
  • Welche Ansprüche ergeben sich daraus an die IT eines Unternehmens?
  • Wie verändert sich die Zusammenarbeit von Marketing und Vertrieb?
  • Womit müssen sich Marketer für Ihre B2B-Marken wappnen?
  • Wie gelingt es Unternehmen weiterhin Kunden langfristig zu binden?

Den aktuellen Stand des Programms als pdf finden Sie hier.

Mittwoch, 12. Oktober 2016

08:30 Uhr
Eröffnung der Fachausstellung
09:00 Uhr
Begrüßung und Eröffnung
Referent: Dr. Dominik Wagemann | Vogel Business Media GmbH & Co. KG

Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften in Hohenheim und Portland, Oregon, USA und dem Abschluss als Master of Business Administration (MBA) im Jahr 2000 arbeitete er bis Anfang 2005 als Wissenschaftlicher Angestellter an der Universität Hohenheim und promovierte dort zum Dr. oec. im Fachbereich Marketing. Von 2005 bis 2010 war er bei der Landesmesse Stuttgart tätig, zunächst als Assistent der Geschäftsführung. Als Leiter Vertrieb baute er dann den Vertriebsbereich der Messe Stuttgart auf. 2010 übernahm er die Leitung des neu geschaffenen Geschäftsbereich Events der Vogel Business Media. Ende 2012 übernahm er zudem die Verantwortung für die Medienmarke „marconomy“. Seit 2014 ist er als Chief Marketing Officer Mitglied der Geschäftsleitung von Vogel Business Media und verantwortlich für den Geschäftsbereich Marketing Services, Events & marconomy.

09:05 Uhr
Veranstaltungsauftakt
Referent: Dr. Gesine Herzberger | marconomy

Dr. Gesine Herzberger ist Leitende Redakteurin bei marconomy. Seit 2013 mit an Bord hat sie eine große Leidenschaft für die B2B-Branche und ihre Akteure entwickelt. Ihr Ziel ist es, marconomy als Plattform für alle relevanten Player im B2B zu etablieren und so einen Beitrag zur Professionalisierung der B2B-Marketingkommunikation in Deutschland zu leisten.

09:15 Uhr
Keynote: The B2B Marketing Future is now - Digitalisierung verändert alles mehr
B2B-Kunden und Einkäufer sind Online. Unternehmen müssen ihnen folgen und ihr Marketing konsequent auf die Bedürfnisse ihrer Kunden ausrichten. Nur Unternehmen, die diese Bedürfnisse in Zukunft antizipieren und genau kennen, gewinnen weiter Marktanteile und erhöhen ihre Umsätze.
In seinem Vortrag spricht Stefan Hentschel über die digitale Transformation als Lebensader des deutschen Mittelstands und wie Marketing und Vertrieb als Triebfeder des Wandels fungieren können. Er spricht über Best Practises und über seine Ideen für neues B2B-Marketing.
Referent: Stefan Hentschel | Google Germany GmbH

Stefan Hentschel verantwortet als Industry Leader Tech-Industrials die strategische Weiterentwicklung und Vermarktung kundenspezifische B2B- und B2C-Lösungen. Davor baute er die mobile Vermarktung für Google DACH auf. Seit 2007 war er Industry Head Finance bei Google Germany. In dieser Funktion war er zuständig für die Google Vermarktung in der deutschen Finanzwirtschaft. Zuvor war er im Key Account Management bei United Internet Media Deutschland und im Business Development bei AOL Deutschland. Bevor der studierte Diplom-Kaufmann die Projekt -und Vermarktungsleitung des Business Channel bei Gruner + Jahr EMS übernahm, absolvierte er ein Traineeprogramm im Medienunternehmen Gruner + Jahr.

09:45 Uhr
Impulsvortrag Marketing Automation: Wie verändert sich im Wandel die Zusammenarbeit zwischen Marketing und Sales? mehr
In vielen Unternehmen wird die Digitalisierung durch das Marketing getrieben, so zum Beispiel durch den Einsatz von Marketing Automation. Dadurch entstehen im Dialog und der Zusammenarbeit zwischen Marketing und Vertrieb neue Herausforderungen. Erfahren Sie anhand von Beispielen aus der Praxis, wie Kundeninformationen im digitalen Zeitalter dem Vertrieb effizient zur Verfügung gestellt werden können und Sie Ihr Lead Management erfolgreich digitalisieren.
Referent: Vivien Kupplmayr | Groupon International GmbH

Vivien Kupplmayr ist eine erfahrene Führungskraft im B2B-Marketing, die sich seit über 10 Jahren mit den Themen Lead Management, Marketing Automation, CRM und daten-basiertem Marketing beschäftigt. Sie ist Expertin in Sachen Marketing-Technologien und begeistert von den ständig wachsenden Möglichkeiten und Herausforderungen im digitalen Marketing. Ihr Fokus liegt auf der Integration von Marketing und Vertrieb zur Optimierung des Customer LifeCycle Managements. Ihre Laufbahn begann Sie bei Texas Instruments, wo sie sich früh der Zusammenarbeit von Marketing und Vertrieb verschrieb. Nach dem erfolgreichen Aufbau des europäischen Direktmarketings für den taiwanesischen Embedded & Automation Spezialisten Advantech, folgten verschiedene Stationen bei Analog Devices, dem namhaften Halbleiter-Hersteller mit Sitz in Boston. In Ihren Rollen als Marketing Manager EMEA und später als Global Head of Relationship Marketing & Marketing Analytics zeichnete Sie sich verantwortlich für die weltweite Einführung von Marketing Automation sowie weiteren strategischen Projekten in den Bereichen CRM, Internet, Marketing Data und Analytics. Derzeit ist Frau Kupplmayr als Director Marketing EMEA bei Groupon, dem eCommerce-Pionier aus Chicago, tätig und baut dort das B2B-Marketing weiter aus.

10:15 Uhr
Spotlightsession: Kurzvorstellung aller Aussteller auf der Bühne
10:30 Uhr
Kaffeepause und Eröffnung der Expertenforen

Sales & Marketing Automation

11:00 Uhr

11.00 Uhr: Eröffnung Session Sales & Marketing Automation
Referent: Prof. Dr. Uwe Hannig | IFSMA Institut für Sales- und Marketing Automation

Prof. Dr. Uwe Hannig ist Leiter des Instituts für Sales und Marketing Automation (ifsma.de). Er studierte BWL an der Universität Mannheim und promovierte als Assistent am Marketinglehrstuhl der WHU Koblenz. Seit 1994 ist er Professor an der Hochschule Ludwigshafen für BWL, insbesondere Information und Performance Management. Bereits 1998 beschäftigte sich Hannig in seinem Buch Managementinformationsysteme in Marketing und Vertrieb mit der Steuerung des Markterfolgs. Gemeinsam mit dem Mitentwickler des Balanced Scorecard Konzepts, David P. Norton, war er Herausgeber des Journal of Performance Management. Bereits als Student gründete Uwe Hannig eine Softwarefirma. Später leitete er mehrere Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen, darunter ein Unternehmen für Marktforschung und Unternehmenskommunikation. Als Geschäftsführer eines Finanzdienstleistungsunternehmens und Geschäftsführer mehrerer Autohäuser lernte er die Herausforderungen im Vertrieb hautnah in der Praxis kennen.

Das Institut für Marketing und Sales Automation hat sich zum Ziel gesetzt, den Weg für Sales und Marketing Automation in Deutschland zu ebnen. Es beobachtet den deutschen Markt für Sales und Marketing Automation, erarbeitet ein Vorgehensmodell zur Implementierung von Sales und Marketing Automation im Unternehmen, fördert den Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer auf Fachveranstaltungen und kümmert sich um die Ausbildung der dringend benötigten Spezialisten. Gemeinsames Ziel der Aktivitäten des Instituts ist es, Effizienz und Effektivität in Marketing und Vertrieb mit Hilfe wissenschaftlicher und praxisrelevanter Methoden, Instrumente und Systeme zu verbessern.

11.15 Uhr: Ground Truth – Der Erfolgsfaktor für fesselnde Customer Journeys mehr
Es reicht nicht mehr, „nur“ zu verkaufen. Unternehmen müssen ihre Kunden auf der gesamten Reise begleiten: von der ersten Idee über den Erwerb bis zum täglichen Gebrauch des Produkts. Das klappt aber nur, wenn jede Aktion den Konsumenten einen Mehrwert bringt. Voraussetzung dafür ist ein professionelles und automatisiertes Datenmanagement, das alle über den Kunden gewonnenen Erkenntnisse zu einem möglichst vollständigen 360-Grad-Blick aggregiert – der Ground Truth als solides Datenfundament für eine erfolgreiche Customer Journey.

Referent: Sebastian Krebs | Uniserv GmbH

Sebastian Krebs ist seit mehr als 9 Jahren bei Uniserv in verschiedenen Rollen tätig. Vor seiner Position als Sales Solution Manager erwarb er sein umfangreiches technisches Verständnis und seine Beratungskompetenz als Consultant, Project Manager sowie als Data Management Solution Architect. Schwerpunktthemen seiner Tätigkeit sind Master Data Management, Data Quality und die 360°-Sicht auf den Kunden.

11.45 Uhr: Jetzt endlich richtig: Individuelles und persönliches Marketing - Erfolgsfaktor Einführung Marketing Systeme
Referent: Ulrich Hoffmann | ByteConsult GmbH

Expertenforum

11:00 Uhr

11.00 Uhr: Eröffnung Expertenforum
Referent: Dr. Gesine Herzberger | marconomy

Dr. Gesine Herzberger ist Leitende Redakteurin bei marconomy. Seit 2013 mit an Bord hat sie eine große Leidenschaft für die B2B-Branche und ihre Akteure entwickelt. Ihr Ziel ist es, marconomy als Plattform für alle relevanten Player im B2B zu etablieren und so einen Beitrag zur Professionalisierung der B2B-Marketingkommunikation in Deutschland zu leisten.

11.15 Uhr: Multimediales Denken im B2B-Marketing mehr
Die neue Rolle von Bewegtbild im digitalen Kommunikationsmix
Die zunehmende Digitalisierung und immer bessere technische Möglichkeiten bieten heute neue Chancen, vermehrt emotionale oder auch technisch fundierte Bewegtbilder in die Kommunikationskonzepte zu integrieren und sich mit innovativen digitalen Medienkonzepten vom Wettbewerb abzuheben. Damit ergeben sich auch neue Anforderungen an die B2B-Marketer, was multimediales Denken, den zusätzlichen Einsatz in modernen Vertriebstools sowie auch die Produktion und Budgetierung von Filmen angeht. Gerhard Preslmayer, Geschäftsführer von SPS MARKETING Stuttgart / Linz zeigt die aktuellen technischen Möglichkeiten, neue Tools sowie einige "State-of-the-Art" Beispiele von international bekannten Industriekunden.

Referent: Gerhard Preslmayer | SPS MARKETING GmbH

Gerhard Preslmayer verfügt über 20 Jahre Erfahrung im Industrie-Marketing, seit 14 Jahre legt er seinen Fokus auf die Automobilindustrie, Eisen- und Stahlindustrie und Maschinenbau. Er ist aktives Mitglied des International Agency Network E3 und war zwei Jahre lang Mitglied des Vorstands. In der Vergangenheit leitete er globale Projekte in den Bereichen Produktmarketing, Reputationmanagement, Change Communication und Employer Branding für Kunden wie Magna, Siemens VAI, Miba und viele andere. Durch eine Vielzahl von Projekten verfügt er über spezielle Kenntnisse über die Magna Unternehmensgruppe.

11.45 Uhr: Wegweisende Strategien für Ihre Corporate Communication
Referent: Tina Schäfer | Vogel Corporate Media

Seit über 20 Jahren Erfahrung in der Agentur-Branche, hat vor ihrer Zeit bei Vogel Business Media namhafte Consumer Brands wie Germanwings oder die Helios Kliniken im Bereich Corporate Communications beraten und bereits früh crossmediale Kommunikationskonzepte mitentwickelt. Mitte der 1990er Jahre hat Tina Schäfer eine eigene Online-Agentur in München mitbegründet, nach erfolgtem Exit und Wechsel in die Hauptstadt leitet sie seit inzwischen vier Jahren erfolgreich die Corporate Communications- und Content Marketing Unit der Vogel Business Media am Berliner Standort. Dort berät sie neben Consumer Brands wie Condor und PUMA auch namhafte B2B-Kunden wie 3M oder den Kabelhersteller Lapp Group. Tina Schäfer ist Mitglied der Kommission Corporate Media der Deutschen Fachpresse und seit 1.6.2016 auch Mitglied der Geschäftsleitung. Digitale Kommunikationskonzepte und Content Marketing sind inzwischen ihr Steckenpferd, die Basis dafür bildet ihre langjährige Erfahrung im Corporate Publishing.

Plenum

11:15 Uhr

11.15 Uhr: Was macht ein CDO und wie wirkt er sich auf die Arbeit eines B2B-Marketers aus?
Referent: Martin Hairer | MED-EL Medical Electronics
11.45 Uhr: Wie gelingt es Unternehmen im Wandel, Kunden langfristig zu binden?
12:15 Uhr
Mittagspause und Besuch der Ausstellung
13:15 Uhr
Sales & Marketing Automation
13:15 Uhr
Expertenforum
14:45 Uhr
Kaffeepause und Besuch der Ausstellung
15:30 Uhr
Praxiscase
15:30 Uhr
Sales & Marketing Automation: Die wichtigsten Rechtstipps für E-Mailmarketing und Leadmanagement mehr
Wer erfolgreich im Internet sein will, muss in das Onlinemarketing und insbesondere in E-Mail Marketing und Leadgenerierung investieren. Gleichzeitig müssen Marketer die besonders strengen Vorschriften des gewerblichen Rechtsschutzes einschließlich des Wettbewerbsrechts und des Datenschutzes im Auge haben. Gerade die aktuelle Safe Habor-Problematik und die Möglichkeit der Abmahnung führt in Deutschland zu einem erheblichen Rechtsrisiko. Der Vortrag gibt die aktuellsten vier Rechtstipps zum Thema, sodass Marketingverantwortliche nicht in die neusten Bußgeld- und Abmahnfallen geraten. 
Referent: Sabine Heukrodt-Bauer | RESMEDIA | Kanzlei für IT-IP-Medien

Sabine Heukrodt-Bauer ist Gründerin der auf IT-Recht spezialisierten Kanzlei RESMEDIA mit Standorten in Mainz und Berlin. Sie ist Sprecherin auf diversen E-Commerce-Events und Dozentin für IT-Recht an der Uni in Mainz. Sie veröffentlicht regelmäßig Artikel zu aktuellen Themen im E-Commerce und betreut seit 10 Jahren für die INTERNET WORLD Business die Kolumne der „E-Shop Tipp“. Sie ist die Vorsitzende des gemeinsamen Vorprüfungsausschusses der Rechtsanwaltskammern Koblenz und Zweibrücken für die Erlangung der Bezeichnung "Fachanwalt für Informationstechnologie" und sitzt im Ausschuss "IT-Recht" der Bundesrechtsanwaltskammer.

16:00 Uhr
Abschlussdiskussion
16:30 Uhr
Keynote: No Limits: Wie stelle ich mich erfolgreich neuen Herausforderungen? mehr
Joey Kelly referiert in seinem Vortrag "NO LIMITS - Wie schaffe ich mein Ziel?" eindrucksvoll seinen Lebensweg als Unternehmer und Ausdauersportler, den er mit Ausdauer, Zielen, Willen und Leidenschaft konsequent verfolgt. Es begann alles mit einer Wette... Der Ausdauersport als Ausgleich zu seiner Arbeit mit der legendären " Kelly Family " , die in den neunziger Jahren grosse musikalische Erfolge feierte, lehrten ihm mit absoluter Disziplin, viel Ehrgeiz, zielstrebig seine Ziele zu erreichen und sich zukunftsorientiert neue Ziele zu setzen.
Referent: Joey Kelly

Bislang absolvierte er über 40 Marathons, über 30 Ultramarathons, 9 Wüstenläufe, 3mal das Radrennen „Race Across America“ von der West- zur Ostküste der USA, insgesamt über 100 Marathons, Ultramarathons und Ironmans, sowie über 100 Halbmarathons, Kurzdistanztriathlons und Kurzdistanzwettkämpfe. Bis heute hält er mit 8 Ironman-Triathlons innerhalb eines Jahres den Rekord.

In 17 Tagen und 23 Stunden durchquerte Joey Kelly im September 2010 Deutschland von Wilhelmshaven bis zur Zugspitze. Auf seinem 900 km langen Fußmarsch, ohne Geld, ernährte er sich nur von dem was die Natur ihm gab und legte dabei täglich mindestens 50 km zurück.

Im Winter 2010/2011 bestritt er mit Markus Lanz im deutschen Team den "Wettlauf zum Südpol". In 10 Tagen legten sie eine Strecke von 400 km zurück, bei Temperaturen bis zu -40 Grad, 100 Jahre nach dem legendären Wettkampf zwischen Scott und Amundsen.

2011 kehrte er nach 10 Jahren zum Badwaterrun, einem der härtesten Ultramarathons weltweit, zurück, um seine damalige Laufzeit von 55:08 h auf unter 48 Stunden über 217 km Distanz zu verbessern: Mit 43:22 h gelang ihm seine Zielsetzung.

Es begann alles mit einer Wette... , Ausdauersport als Ausgleich zu seiner Arbeit mit der legendären "Kelly Family", die in den neunziger Jahren grosse musikalische Erfolge feierte, zu betreiben. Er lehrte ihm mit absoluter Disziplin, viel Ehrgeiz, zielstrebig seine Ziele zu erreichen und sich zukunftsorientiert neue Ziele zu setzen.

17:00 Uhr
Zusammenfassung des Kongress
Referent: Dr. Gesine Herzberger | marconomy

Dr. Gesine Herzberger ist Leitende Redakteurin bei marconomy. Seit 2013 mit an Bord hat sie eine große Leidenschaft für die B2B-Branche und ihre Akteure entwickelt. Ihr Ziel ist es, marconomy als Plattform für alle relevanten Player im B2B zu etablieren und so einen Beitrag zur Professionalisierung der B2B-Marketingkommunikation in Deutschland zu leisten.

Partner 2016

Aussteller 2016

Medienpartnerschaften 2016